Mittwoch, 31. Juli 2013

BLUE WEDNESDAY

DIY pants+necklace // MONKI sheer top // Zara heels

Seit langer Zeit war ich auf der Suche nach einem langen Rock, einem Kleid oder einer Marlene-Hose in genau diesem Blauton. Aber so richtig fündig geworden bin ich nie. Letztendlich habe ich mir meinen Schneiderwinkel zur Hand genommen, ein bisschen Schnittpapier und habe mir den passenden Stoff gekauft. Und ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.
Die Kette habe ich vor ein paar Jahren ebenfalls selbst gemacht, easy peasy. Falls ihr interessiert seid, kann ich euch hier gerne mal zeigen wie das geht. Das letzte DIY-Tutorial ist ohnehin schon viel zu lange her.


**
I searched for exactly those pants for a long time since I decided to sew one by my own. I'm quite happy with the result. What do you think?
The neacklace I did by myself as well. If you're interested I can show you a HOW-TO!

Montag, 29. Juli 2013

RELAXING MONDAY OUTFITS

Gerade wenn es so warm ist, zieht man sich einfach gerne gemütlich, luftig und leicht an. Comfort ist alles. Ist man dabei viel unterwegs, wandert durch hügelige Urlaubsgebiete oder ist mit dem Rucksack auf dem Rücken wieder auf dem Weg nach Hause, ist festes Schuhwerk außerdem wichtig und zum Glück gibts auch hier ziemlich stylische Alternativen. Solange Turnschuhe Fashionweektauglich sind, muss man das eigentlich doppelt ausnutzen!
Aus diesen Gründen fällt meine virtuelle Montags-Kleiderwahl auf folgende Sommeroutfits:
1. Crop Shirt um 40€
2. Azteken-Shirt um 30€
3. Shorts um 25€
4. Nike Schuhe um 80€
5. Buntes Shirtdress um 45€
6. Dip Dye Dress um 65€

Alle Kleidungsstücke sind erhältlich via Coutie.de
Zurzeit gibt es außerdem 20% Sale auf alles mit folgendem Code: 20FLASH !
Wer den Sommer lieber auf Sandalen verbringt, dem kann ich folgendes Modell von Cheap Monday empfehlen (ein kleiner SALE-Tipp -mit Freufaktor)!

**
Days are getting warmer and we like to dress more comfy and light. This is why I chose the clothing above for my Monday-Outfit-Selection. You can find all items via Coutie.de
(20%off Sale Code:20FLASH)

Freitag, 26. Juli 2013

FRANKFURT SHOPPING

Seit ziemlich langer Zeit war ich gestern mal wieder in Frankfurt shoppen und man glaubt es kaum, aber selbst bei dieser Hitze ist die Stadt überfüllt. Quengelnde Menschen an unterbesetzten Kassen und schwitzende Mitarbeiterinnen im Kauf dich Glücklich ohne Klimaanlage - es war kaum auszuhalten. Aber eine nette Ausbeute gabs trotzdem! Und ich habe mich diesmal fest daran gehalten: Mit darf nur, was wirklich sinnvoll ist. Ein neues Hütchen fürs Festival im August, damit ich auch ja keinen Sonnenstich bekomme (eine Nacht meines Lebens war definitiv genug!), ein kurzes Longsleeve für Sydney im 'Herbst', eine neue Jeansshorts (das viele Chipsessen während der stressigen Semesterendphase hat sich durch das Aufquellen meines Hinterteils bemerkbar gemacht - vom letzten Jahr passt nur noch wenig), eine silberne Gliederkette (ok, nicht wirklich sinnvoll aaaaaaaaber wollte ich schon wirklich lange haben) und das Festivaltop ganz unten tut nur so als würde es zur Shoppingausbeute dazugehören. Das habe ich von Conleys geschenkt bekommen.
Bershka Crop (similar here) // Bershka Shorts (similar here) // H&M Hat // H&M necklace


Conleys Festival Top

** 
For the first time in ages I went shopping yesterday in Frankfurt. I'm sort of proud that I only bought stuff I actually need: A new hat for the festival in august (my last one died a few months ago), new shorts (most ones from the last years doesn't fit anymore...too much chips and stuff lately), a cropped longsleeve for Sydney in a few weeks (it's actually much colder there than in germany right now) and a necklace. Ok, the necklace I don't really need, but I searched for exactly that one for loooong time!
The cool top I've got from Conleys a few days ago.

Mittwoch, 24. Juli 2013

PARIS IS ALWAYS A GOOD IDEA + FASHIONILLUSTRATION

 Eines meiner Lieblingsteile diesen Sommer ist definitiv dieser süße Eifelturm-Jumpsuit von Asos, den ich mir bei Kleiderkreisel ertauscht habe.
Die Tasche habe ich vor etwa einem Jahr genäht, ursprünglich war sie Teil einer Semesterarbeit von mir, aber mittlerweile benutze ich sie hin und wieder mal.
Asos jumpsuit + rings // DIY clutch // Zara heels

Montag, 22. Juli 2013

FESTIVAL ** SUMMER

Wenn ich ein Sommergeburtstagskind wäre, stünde jedes einzelne Teil auf meinem Wunschzettel.
Festivallooks sind eines der optisch schönsten Dinge im Sommer.
H&M hat, about 10€
H&M bikini top, about 15€
Bitches and Junkfood shorts, about 95€ (via Zalando.de)
Topshop Lace Kimono, about 49€
Topshop aztec bag, about 42€
Gina Tricot earrings, about 8€
Gina Tricot nailwear, about 4€
Asos Attack Ankle Boots, about 86€


Samstag, 20. Juli 2013

ONE PIECE - 3 WAYS TO WEAR! PART THREE

ZARA heels+bralet // LEE dungarees // Gina Tricot necklace

Hier ist der 3. und damit letzte Teil der '3 WAYS TO WEAR' Serie von meinem neuen neuen Zara Bralet. Das ist meine Lieblingskombi, was denkt ihr darüber?
Die Latzhose von Lee habe ich mir vor ca. 5 Jahren mal gekauft und damals schon sehr gern getragen und jetzt bin ich total glücklich, dass ich sie immernoch habe und dass sie mir immernoch einigermaßen passt (mal abgesehen von der sich leicht öffnenden Seitennaht am Bein...).

**
This is the last part of my '3 WASY TO WEAR' series. The dungarees I bought about 5 years ago and I'm so glad that it still fits.
This is definitely my favourite outfit!
What's yours?




Mittwoch, 17. Juli 2013

ONE PIECE - 3 WAYS TO WEAR! PART TWO

Zara bralet // H&M shorts // C&A lace vest // Danny Shoes heels

Hier ist wie angekündigt das zweite Outfit mit meinem Blümchen Bralet von Zara. Kombiniert man das bunte Top mit hellen Creme-Farben, wirkt das ganze Outfit eher schick und gleichzeitig auch sehr luftig und sommerlich. Allerdings ist es auch gewagter, da man deutlich mehr Haut zeigt, als bei meiner ersten Kombi von Montag.
Habt ihr schon einen Favoriten?

Montag, 15. Juli 2013

ONE PIECE - 3 WAYS TO WEAR! PART ONE

ZARA bralet // H&M Maxi Skirt // Vintage bag 

Vor einiger Zeit habe ich mir dieses hübsche Bralet bei Zara gekauft. Zu dieser Zeit war es noch ziemlich kalt und wir haben alle auf den Sommerbeginn gehofft, da musste das blumige Sommertop einfach mit (ein bisschen als Zeichen der Hoffnung vielleicht)! Und nun kann man es endlich auch tragen.
Oft werde ich gefragt, wie man Bralets denn kombinieren oder überhaupt tragen kann, da sie so knapp sind und leicht 'unangezogen' wirken. Da dachte ich mir das wäre doch mal wieder ein guter Grund für einen 'One Piece - 3 Ways to wear' Post. 


**
A few weeks ago I bought this wonderful bralet at Zara. I'm sooo glad, it's finally warm enough to wear it! So I will show you 3 ways to wear a bralet (e.g. this one from Zara) without looking 'naked'.

Donnerstag, 11. Juli 2013

DER GERUCH VON LAUER ABENDSONNE...

Heute war wieder ein besonders schöner Sommertag hier in Frankfurt. Nicht ganz so heiß, aber angenehm warm. Ich finde es so wunderbar entspannend, wenn man morgens die Tür aufmacht und gleich die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut spürt. Da ich quasi immer friere, gehen bei mir etwa 80% des Jahres dafür drauf, mir über meine Kleiderwahl Gedanken zu machen, und zwar vorerst einzig und allein für die Frage: Kann ich das jetzt anziehen oder ist mir dann wieder zu kalt? Im Sommer ist das glücklicherweise anders. Man kann sich gar nicht luftig genug anziehen. Hoffen wir, dass es lange so bleibt!
Eine der schönsten Dinge im Sommer ist es abends mit Freunden in die Stadt zu fahren, draußen Essen zu gehen oder einfach durch die Straßen zu schlendern, um anschließend die Clubs unsicher zu machen. Umziehen muss man sich ja dann praktischer Weise auch nicht mehr, denn es ist selbst abends noch angenehm warm draußen. Wenn man sowieso eher der Silbergold-Gänger ist, muss man nicht mal über das Kopfsteinpflaster des Götheplatzes stöckeln, denn dort geht man ja ohnehin etwas ‚entspannter’ gekleidet hin. Hach Frankfurt, ich hab dich vermisst!
Und wenn es überall nach Blumen duftet und nach Sommer, bezauberndem Wetter und guter Laune, möchte man selbst geruchstechnisch auch mithalten können. Und deshalb gehört zu einem schönen Outfit auch immer ein passendes Parfum. Bei der großen Auswahl, die wir haben, fällt es wirklich schwer sich für eins zu entscheiden (meistens erlaubt der Geldbeutel ja nicht wirklich mehr). Ich persönlich bevorzuge Düfte, die nicht zu süß oder aufdringlich sind. Ich mag sehr gerne frische Düfte, die nicht in der Nase kleben bleiben. Ich hoffe ihr wisst, was ich meine. Düfte zu beschreiben ist nicht ganz leicht. Für diejenigen unter euch, deren Parfum genauso leer in der Ecke steht und darauf wartet ersetzt zu werden, für die habe ich einen kleinen Tipp zum Abends-Ausgeh-Outfit (auch tagsüber eignet sich der Duft perfekt zum Sommeroutfit):

1. Cosmetics via Gina Tricot jeweils ca. 4€
2. Lavish Gladiator sandals via Nastygal ca. 112€
3. Flower Dress via Topshop ca. 85€
4. Necklace via Nastygal ca. 35€
5. Silver Metal Bag via Nastygal ca. 37€
6. Davidoff Cool water woman via Flaconi.de ca. 25€ (30ml)

Montag, 8. Juli 2013

LIEBLINGSKLEID

Über dieses Schnäppchen freue ich mich immernoch! Mittlerweile ist es wohl in jedem Zara Store ausverkauft, denn ich glaube nicht nur ich bin mit dem Kleid intuitiv zur Kasse gerannt als ich den großen Sale erspäht habe. 60€ hat es vorher gekostet (und wurde damals schon von mir in die Umkleide geschleppt 'nur mal schauen wie es aussehen würde..') und als es dann knapp 50% reduziert zwischen all den anderen Sommerkleidchen hing, da wars dann um mich geschehen. Diese Stickereien sind auch einfach zu schön...
// ZARA dress //

PS: Witzig, ich habe gerade entdeckt, wie gut mein Ring zum Girlandenfähnchen darüber passt ;)

Freitag, 5. Juli 2013

LATEST WORK: GRUNGE GLAM



Auf den Fotos seht ihr meine letzte Semesterarbeit und letzte heißt nun wirklich letzte. Denn meine nächste Arbeit wird meine Abschlusskollektion werden!
Dieses Semester haben wir uns von der New Yorker Ausstellung 'Chaos to Couture' inspirieren lassen, herausgekommen sind bei mir zwei Outfits, die untereinander zu einem dritten kombiniert werden können.
Gestern hatte ich meinen letzten FH-Tag und eine letzte Präsentation. Ich kann gar nicht richtig glauben, wie schnell die letzten zweieinhalb Jahre verflogen sind. Wenn ich mir allerdings meine Arbeiten aus dem ersten Semester anschaue und daraufhin die Arbeiten aus dem letzten Semester, sehe ich die Welten, die dazwischen liegen.
Studentenleben adé heißt es aber trotzdem nicht, denn ich werde in jedem Fall noch meinen Master anhängen.
**
This is my latest and actually last semester-work 'Grunge Glam'

Mittwoch, 3. Juli 2013

GEWINNSPIEL

Ich dachte es wäre mal wieder Zeit für euch die Chance auf einen tollen Gewinn zu haben. Schließlich ist es nicht selbstverständlich, dass ihr immer noch so treu meinen Blog anklickt, lest und kommentiert.
Als Dankeschön könnt ihr jetzt einen Gutschein von Conleys.de im Wert von 50€ gewinnen! 
Es war wirklich schwierig für euch eine kleine Auswahl an Kleidung zu treffen, die ich in diesen Post packe, da es viel zu viele tolle Sachen im Onlineshop gibt. Besonders angetan hat es mir der rote Overall (vielleicht erinnert ihr euch noch an den Post mit Miley Cyrus, die einen ähnlichen trug).
Aber klickt euch am besten selbst mal durch.

Was du tun musst, um am Gewinnspiel teilzunehmen:
1. Du solltest MadameLala auf Facebook gut finden
2. Hinterlasse einen Kommentar mit deinem Namen unter dem Gewinnspiel auf Facebook (hier)
3. Deine Gewinnchance verdoppelt sich, wenn du das Gewinnspiel auf Facebook teilst
4. Das Gewinnspiel endet am 10.07.2013 um 18Uhr!

VIEL GLÜCK!

Montag, 1. Juli 2013

FESTIVAL LOOKS


Sommerzeit ist Festivalzeit. Besonders freue ich mich dieses Jahr aufs Dockville Festival in Hamburg, was einen krönenden Sommerabschluss in Deutschland für mich bedeutet, da ich unmittelbar danach nach Sydney aufbrechen werde. Also ganz doll Daumen drücken, damit es auch wirklich ein Sommerabschlussfest wird und kein Herbst-Winter-Frühling-Irgendwasdazwischenwetter herrscht.
Fast genauso spannend, wie ein Festivalbesuch selbst, ist das Anschauen der Outfits, die dort so ausgeführt werden. Ein wahrer Augenschmaus für jeden Hippie-Liebhaber! Man braucht in Google nur die Worte 'Festival' und 'Outfit' eingeben, da rollt die virtuelle Suchmaschine vor einem einen Teppich voller nicht enden wollenden Inspirationen und Anregungen aus.
**
Festivals are one of the best things in summer! Even if you're not joining one, it's also fun and really inspiring to see all these festival-look-pictures on tumblr, blogger, in magazines,...
this year I'm especially excited to join the 'MS Dockville' festival in Hamburg, because actually it's like my good-bye-germany-party :) Soon after that I'll go to Sydney for about 7 months.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...