Montag, 4. März 2013

DIY Iphone-Case

Lange genug liegt mein letzter DIY-Post zurück. Es wird mal wieder Zeit für eine kleine, feine Anleitung!
Heute zeige ich euch, wie ihr in kurzer Zeit und mit wenig Näh-Erfahrung ein Iphone-Case (oder Kamera-Täschchen oder Tempo-Hülle) nähen könnt :)

1. Du brauchst dazu: Zwei verschiedene Stoffe, ein Stückchen Klettverschluss und Vlieseline (oder ein dünnes Vlies -am besten zum Aufbügeln)

2. Aus dem Blümchenstoff und der Vlieseline benötigen wir 3 Rechtecke (10x26 cm), den Pünktchenstoff schneidest du zu einem weiteren Rechteck (10x24cm) und dann brauchen wir noch ein Rechteck aus der Vlieseline (10x12cm)

3. Nun bebügelst du eines der Blümchenstoff-Rechtecke mit der Vlieseline. Das kleine Vlieseline-Rechteck wird auf die linke Seite des Pünktchenstoffs gebügelt, welcher daraufhin zusammengeklappt &gebügelt wird (rechte Seiten außen)

4. Das harte Klettverschluss-Stück wird dann mittig auf den Pünktchenstoff genäht (ca. 2cm unter der Bruchkante)

5. Lege nun den Pünktchenstoff wie gezeigt auf den verstärkten Blümchenstoff und markiere auf diesem, wo du das zweite Klettverschluss-Stück annähen möchtest.

6. Hast du ein Logo oder Ähnliches, nähe dieses auf dem unverstärkten Blümchenstoff nahe der Kante an.

7. Nun lege alle Teile rechts auf rechts zusammen und lasse eine kleine Wendeöffnung (irgendwo an der Klappe) offen. Nun wende alles und wenn du keinen Fehler gemacht hast, wende es wieder auf links, schneide die Ecken ein und bügele die Kanten auseinander (wichtig, dass du vorher prüfst, ob du alles richtig aufeinander gelegt hast, man macht dabei schnell mal einen Fehler!). Hast du alles wieder auf rechts gewendet und glatt gebügelt, steppe die Klappe knappkantig ab und schließe hierbei die Öffnung.

8. FERTIG!

PS: Am besten du misst dein IPhone etc. ab und überträgst die Maße auf diese Anleitung!

Viel Spaß dabei! Und bei Fragen einfach fragen ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...