Dienstag, 18. Dezember 2012

B / W arts

Linoldruck (oder: Wie man Muskeln am nächsten Tag spürt, von denen man gar nicht wusste, dass sie existieren/ Verletzungen inklusive)
Thema: Menschen in unserem Fachbereich





Kommentare:

  1. Das sieht sehr toll aus. Poste ganz viel von deinen Werken, finde sie allesamt toll, denn du hast so viel Talent
    Lg Nicole von
    Leavetheoldbehind

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Ergebnisse sind ja toll geworden.
    Wie macht man sowas genau?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier ist das ganz gut erklärt:
      http://www.schellkopf.de/techniken/linoldruck/

      ;)

      Löschen
  3. Die sind echt gut geworden und dann gleich so viele?! Da musstest du ja wirklich einen netten Muskelkater gehabt haben! :D Ich hab nach ner Zeit rausgefunden, dass sie die Platte besser beabeiten lässt, wenn sie nass ist ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut zu wissen, leider etwas zu spät ;)
      und jaaa...leider gleich so viele und das innerhalb von zehn Tagen!

      Löschen
  4. Wirklich wundervolle Grafiken!
    Würde ich mir direkt ins WOhnzimmer hängen :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...