Freitag, 30. November 2012

DIY Bärchen-Mütze

DIY Weihnachtsgeschenk-Idee Nr.1
Für die beste Freundin, ihr Baby oder das kleine Geschwisterchen.


Ich habe Wolle für die Nadelstärke 5/6 genommen und meine Häkelnadel ist eine 5.
Im Prinzip häkelt ihr erst 5 Maschen zu einem Kreis und pro Runde werden dann immer mehr Maschen in eine 'hineingehäkelt'.

Ich habe die Mütze mithilfe DIESES Videos gehäkelt,da ich vorher keinerlei Häkelerfahrung hatte (ist also nicht so kompliziert).
Da das Video eine Babymütze erklärt, müsst ihr natürlich noch mehr Maschen dazunehmen und mehr Runden häkeln, damit sie euch nachher passt. Meine Mütze hat 50 Maschen, ich habe nicht wie im Video die Reihen 5-12 ohne weitere Zugabe gehäkelt, sondern habe nach dem gleichen Prinzip Maschen aufgenommen, bis ich 50 Maschen hatte und habe dann solange weitergehäkelt (ohne neue Maschen zuzunehmen), bis mir die Mütze lang genug war.

Viel Erfolg!
Und falls ihr Fragen habt, hinterlasst einfach einen Kommentar.

PS: Für alle,die es noch nicht bemerkt haben: Seit neustem läuft mein Blog unter www.madame-lala.de
:)

1 Kommentar:

  1. Ohhhh, die Mütze sieht ja super aus. Und da du sie ohne Häkelerfahrung gemacht hast, machst du mir Mut, auch endlich mal mit dem Häkeln anzufangen, das will ich nämlich schon seit einigen Wochen. Mal sehen welches Projekt ich mir zutrauen werde :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...