Mittwoch, 22. Juni 2011

ASPHALT

Image and video hosting by TinyPic

Die Blumen von letztem Sommer sind alle tot, ich glaube nicht mal Rückstände gibt’s davon noch. Aber die, die jetzt wachsen sind auch ganz schön glaub ich. Bunt und neu und so frisch. Es ist nur schwer sich auf was Neues einzulassen, die klebrigen Überreste verdorrten Fleischs als das zu erkennen, was sie wirklich sind. Tot. Nicht mehr existent. Überreste eben, und eigentlich nicht mal das. Und trotzdem so umwoben von schaurig schönen Erinnerungen. Und ohne diesen Halt, diese Erinnerung, ist da wieder nur das Schweben im Raum. Ein schwereloses Leben, so schwerelos, dass es davonzufliegen droht. Irgendwohin, wo irgendwas irgendwann ist. Oder nicht ist. Mal schauen.
Es fühlt sich falsch an, an das Blumenmeer von letztem Sommer zu denken. Weil jetzt ist da nur noch Asphalt. Und wenn man dann an die schöne Vergangenheit denkt, wird man nur traurig. Und auch wütend. Warum asphaltiert man eine so schöne Natur? Aber wahrscheinlich ist das einfach so passiert, ein unaufhaltsamer Prozess, der passiert weil Blumen eben welken. Und abgetrenntes Fleisch stirbt.
Ich weiß nicht ob man totes Fleisch wiederbeleben kann, wahrscheinlich eher nicht. Genauso wenig wie man Gefühle regenerieren oder Taten ungeschehen machen kann, Genauso wenig wie man die Blumen von letztem Sommer wieder aufleben lassen kann. Und trotzdem fällt es einem schwer nicht mehr daran zu denken. Weil man weiß wie schön so ein Anblick auf eine so wunderbare Natur sein kann und wie gut es tut sich darin niederzulassen.
Aber Blumen sind eben Blumen, und die verwelken irgendwann und sterben.
Zurück bleibt unendlich viel Asphalt, auf dem man im Winter ausrutscht und sich im Sommer die Füße verbrennt, wenn man barfuß geht.

Kommentare:

  1. Hallo.
    Ich glaube ich hab dich gestern gesehn, aber ich bin mir nicht sicher. Warst du vielleicht in Trier? Wo studierst du eigentlich?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. süßes bild & total toller blog! (:

    http://rolypolyladybug.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. sehr schönes Bild!! Eindrucksvoller Blog...:)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo :-)

    Bin eben über „Nougat & Marzipan“ auf deinem Blog gelandet. Nachdem ich hier schon etwas herumschnüffle, wollte ich gleich mal ein paar liebe Grüße hinterlassen ;-D

    Alles Liebe

    ps. süßes foto :D

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...