Mittwoch, 23. Februar 2011

DIY: Wimpel Girlande

Eine kleine Mini-Idee mit ganz großer Wirkung.
Ich finds seeehr süß.

Image and video hosting by TinyPic

Alles was du brauchst:
- Stoffschere
- Britt-Kleber
- Alleskleber
- Stoff
- Kordel

Bei diesen kleinen Dreiecken reicht es, wenn man die Kanten einfach umklebt, damit sie nicht ausfransen:
Image and video hosting by TinyPicAm Ende klebt man die Dreiecke einfach

Image and video hosting by TinyPic

Wenn du alle Dreiecke ausgeschnitten und umgeklebt hast, klebe sie einfach mit etwas Flüssigkleber an einer dicken Kordel fest.
Wenn die Wimpelgirlande nicht gerade vor einem Ventilator steht, hält das ganz gut ;)

Image and video hosting by TinyPic

Kommentare:

  1. Süße Idee, erinnert mich allerdings irgendwie ein wenig an Bayern-Zelt. :)

    AntwortenLöschen
  2. süßee idee :) der kleber heißt übrigens "pritt" und nicht britt :D hehe

    AntwortenLöschen
  3. Solche Wimpelketten haben wir in der Schule gemacht :) Nur ein bisschen anders, also noch mit Buchstaben draufgenäht. Aber sehr schöne Idee :D

    AntwortenLöschen
  4. uh was für ne süße idee. gefällt mir wirklich gut

    X, Annie

    anniewear.de

    AntwortenLöschen
  5. wie lustig so den girlande post hab ich vor einiger zeit auch gemacht^^

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Madame lala,

    vielleicht hast Du es noch nicht gesehen, aber Dein Blog hat es in dieser Woche auf unsere Blog-Lieblingsliste geschafft. Wir haben Dich zu unserem Lieblingsblog gewählt, weil uns Deine DIY-Tipps besonders gut gefallen. Schau doch mal vorbei auf http://lebfrech.de/freizeit/technik/bloggen/lieblings-links-perlfrechs-favorite-blogs

    Liebe Grüße
    Kathi von perlfrech.de

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...